KetschIcon I           Unser Haus- und Hof             KetschIcon I

Unser Garten im Wandel der Jahreszeiten    -     Der Herbst


Auch der Herbst hat seine schöne Seiten. Die letzten Früchte können geerntet werden. Die Abende und Nächte werden klarer und die Luft schwirrt nicht mehr so warm wie in den heißen Sommertagen. Die Färbung des Laubes und der Gräser beginnt einzusetzen. Hecken und Sträucher müssen das letzte Mal vor der kalten Jahreszeit geschnitten werden. Das abfallende Laub muss zusammen gerechelt und kompostiert werden. Die Erikastauden beginnen zu blühen und verbreiten mit den noch blühenden Rosen einen letzten Blütenzauber. Ein allerletzter Rasenschnitt ist fällig. Das Kaminholz für den Winter wird griffbereit gestapelt. Es ist Herbst!

Der Garten im Herbst





Damit werden die Seiten über "Unseren Garten im Wandel der Jahreszeiten beendet. Wir hoffen, die Bilder unseres Gartens haben euch gefallen. Wir jedenfalls haben zu jeder Jahreszeit viel Freude an diesem Fleckchen Erde.



zurück zur vorherigen Seite zur Startseite Unser Garten zur Haus-Hof-Übersicht zur Homepage Startseite

© Dieter Widmaier 2008      Letzte Änderung am:  22.11.2011