FlagProvenceAlpes         Ausflug an die Cote d´Azur       FlagRhoneAlpes

Menton, Nizza und die Corniche de l´Esterel


Karte Cote d´Azur
Auf dieser Seite stellen wir euch nur kurz die von uns besuchten Orte an der Cote d´Azur vor. Den Anfang machen wir mit Menton, das von Sospel nur 20 km entfernt ist. Der eigentliche Anlass war ein geplanter Einkauf und eine günstige Tankstelle, was wir in Menton besser erwarten konnten. Da wir nun schon einmal da waren, fuhren wir nach dem Einkauf an die Promenade, wo wir flanierten, etwas aßen und uns ein 2-Euro-pro-Kugel-Eis gönnten.

Im zweiten Bilderblock weilen wir in Nizza, das wir völlig ungeplant besuchten. Wegen einer Panne im Einspritzsystem unseres Wohnmobils mussten wir die Werkstatt in Nizza anfahren und nutzten den Tag der Reparatur zu einem Bummel durch die Stadt, was wir größtenteils mit dem Fahrrad erledigten. Profitiert haben wir vom frühen Zeitpunkt des Besuches (Mitte Mai), da war recht wenig los am Strand, auf der Promenade und in den angrenzenden Gassen, wie die Bilder beweisen.


Im Hochsommer jedenfalls wollten wir da nicht flanieren, was auch wegen Parkplatzproblemen für das Wohnmobil sowie nur eingeschränkt möglich wäre. Verbote für Wohnmobile sahen wir überall an der Küste und wenn die Ferien in Frankreich begonnen haben, sind die Küstenstrassen wie auch die Strände hoffnunslos überfüllt - nichts für uns.

Der dritte Teil der Bilder stellt den Küstenstrich zwischen Théoule und Saint Raphaël, der Corniche de l´Esterel vor. Dieser Abschnitt, das fanden wir, ist besonders schön, da dort der rote Sandstein mit dem azurblauen Meer besonders heftigt kontrastiert und sehenswerte Farbspiele entfaltet. Störend war für uns jedoch die totale Verbauung der Küste. Erfreulich; zu dieser frühen Jahreszeit waren nur wenige Touristen unterwegs und so konnten wir entspannt diese Fahrt der Küste entlang genießen.

Menton